Politik in Xanten berät über ruhigere Innenstadt

Xanten will als Luftkurort für mehr Ruhe in der Innenstadt sorgen - vor allem im Kurpark. Was schon passiert ist und was noch geplant wird, ist heute Thema im Ausschuss.

Xantener Rathaus (Karthaus 2)
© Radio K.W.

Die Xantener Innenstadt soll ruhiger werden. Die Stadt prüft deshalb ein Durchfahrtverbot für LKW auf den Zufahrtsstraßen zum Kurpark. Heute beschäftigt sich die Politik außerdem mit Tempo 30 auf der Heinrich-Lensing-Straße. Erfolgreich läuft offenbar schon das nächtliche Fahrverbot für Laster auf der Poststraße. Kontrollen haben ergeben, dass sich in der Regel daran gehalten wird. Auch wurden neue Schilder angebracht und Navis aktualisiert, um LKW um die Innenstadt herumzuleiten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo