Polizei hofft auf Hinweise zu Baby Mia

Vor eineinhalb Jahren wurde in einer Altkleiderlieferung aus Duisburg ein totes Baby gefunden - die Polizei geht jetzt nochmal an die Öffentlichkeit.

© Polizei Duisburg

Heute Nachmittag (14.05.) geben die Ermittler in der Sendung "hallo Deutschland" im ZDF Einblicke in ihre Arbeit. Das Baby - von der Polizei Mia genannt - war im Herbst 2018 gefunden worden - in einer Sortieranlage in Polen. Die Polizei konnte die Spur bis nach Duisburg zurückverfolgen, die Mutter des Kindes wurde aber noch nicht gefunden. Die Sendung im ZDF beginnt heute um 17:15 Uhr.


Rund um die Uhr können sich Zeugen mit Hinweisen zum Fall Baby Mia unter der Rufnummer 0203 2800 melden, eine E-Mail an mia@polizei.nrw.de schreiben oder sich an jede Polizeidienststelle wenden.

skyline
ivw-logo