Polizei löst Jugendbande auf

Nach monatelanger Ermittlung hat die Polizei in Moers eine Jugendbande aufgelöst. 30 Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren hatten vor allem in der Innenstadt Straftaten begangen.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Moers ist die Polizei einer Jugendbande auf die Schliche gekommen. Über Monate hinweg sollen laut NRZ 30 Jugendliche vor allem in der Innenstadt Passanten und Ladenbesitzer belästigt haben. Die Palette der Straftaten reicht von Sachbeschädigung über Raub und Diebstahl bis zu Körperverletzung und Drogendelikten. Polizei, Jugendamt und Amtsgericht haben eine gemeinsame Strategie entwickelt. Mittlerweile sind noch fünf weiterhin auffällig.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo