Polizei schießt auf Angreifer in Bocholt - schwer verletzt

In Bocholt hat die Polizei am Wochenende auf einen Mann geschossen - dieser war zuvor wohl mit einem Hammer auf die Beamten losgegangen. Der 37-Jährige wurde schwer verletzt.

© Picture-Factory - Fotolia

Zu einem Familienstreit ist die Polizei in Bocholt am Freitagabend ausgerückt: Ein 37-Jähriger hatte offenbar seine Familienangehörigen angegriffen und sei völlig ausgerastet. Als die Polizei vor dem Haus an der Markgrafenstraße ankam, kam es zu einem Angriff auf die Beamten: Wie die Polizei berichtet, sei der Mann "unmittelbar" mit einem Hammer auf sie losgegangen. Daraufhin habe die Polizei geschossen - und den Angreifer im Oberkörperbereich getroffen. Der 37-Jährige wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Angaben zu den weiteren Hintergründen des Vorfalls machte die Polizei noch nicht, die Ermittlungen laufen.

skyline
ivw-logo