Polizist in Moers von Randalierer verletzt

Ein Randaliere wollte die Gaststätte an der Römerstraße in Moers nach einem Platzverweis nicht verlassen. Er schlug und trat Polizeibeamte, die ihn in Gewahrsam nehmen wollten.

© Antje - stock.adobe.com

In Moers wurde gestern ein Polizist verletzt. Der 25-jährige Beamte wollte einen Randalierer in Gewahrsam nehmen, der die Gaststätte an der Römerstraße nach einem Platzverweis nicht verlassen wollte. Dabei schlug und trat der Randalierer um sich, wobei er den Beamten verletzte. Später beleidigte er weitere Polizisten verbal. Der 33-Jährige hatte sich in der Gaststätte mit anderen Gästen gestritten und auf eine Wand des Lokals eingeschlagen. In der Polizeiwache entnahm ein Arzt dem Mann eine Blutprobe. Er war vermutlich stark alkoholisiert.

skyline