Radfahrerin wird bei Unfall in Dinslaken schwer verletzt

Ein Unfall sorgte gestern in Dinslaken für Staus im Feierabendverkehr. Eine Radfahrerin war schwer verunglückt. Sie wurde vom Auto erfasst.


Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Dinslaken ist eine 56jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Sie war gestern auf der Karl-Heinz-Klingen Straße mit einem Auto zusammengeprallt. Der Fahrer hatte sie beim Abbiegen an einer Ampel erfasst. Die Dinslakenerin erlitt heftige Prellungen. Lebensgefahr besteht nicht. Die Karl-Heinz-Klingen-Straße war am Abend Richtung Zentrum gesperrt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo