Raubüberfall in Alpen - Polizei sucht nach Zeugen

Nachdem am Samstag ein Geschäft in Alpen überfallen und ausgeraubt wurde, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Die beiden Angestellten wurden mit einem Messer bedroht.

Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

In Alpen ist ein Geschäft an der Ringstraße überfallen worden. Der Räuber bedrohte die beiden Angestellten am Wochenende mit einem Messer. Die 21-Jährige und ihre 16-jährige Kollegin mussten die Kasse öffnen. Dann klaute der Mann das Bargeld und flüchtete. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Täter.

Beschreibung des Räubers

Ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sehr schlanke Figur, tiefe Stimme, sprach aktzentfrei Deutsch. Der Mann trug einen schwarzen Kapuzenpulli und eine schwarze Jogginghose sowie schwarz/rote Handschuhe. Die Kapuze hatte der Räuber auf dem Kopf zum Teil ins Gesicht gezogen und zusätzlich trug er eine schwarz/rote Gesichtsmaske aus Kunststoff. Hinter der Maske waren teilweise kurze, blonde Haare erkennbar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo