Razzia gegen Fußball-Hooligans in Dinslaken

In mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei heute Gebäude durchsucht - unter anderem auch in Dinslaken. Die Razzia richtete sich gegen Fußball-Hooligans.

© Polizei Oberhausen

In vier Städten hat es heute eine Razzia gegen Fußball-Hooligans gegeben. In Dinslaken, Oberhausen, Essen und Iserlohn durchsuchten Polizisten insgesamt 10 Objekte. Hintergrund der Aktion ist eine Massenschlägerei am Bahnhof Oberhausen Sterkrade Anfang Oktober. Damals waren bis zu 100 Hooligans aufeinander losgegangen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo