Reisebüros in Schermbeck demonstrieren auf dem Rathausplatz

Mit der bundesweiten Aktion wollen die Reisebüros auf ihre besonders schwierige Lage in der Coronakrise aufmerksam machen. Los geht es in Schermbeck ab 11 Uhr.

© Frank Herbrechter

Mit einer Demo wollen die Reisebüros bei uns heute auf ihre besonders schwierige Lage in der Coronakrise aufmerksam machen. Wegen der allgemeinen Reisewarnung sei es für viele Betriebe "nicht mal mehr 5 vor 12", sagt Organisator Frank Herbrechter aus Schermbeck. Der Reiseverband DRV glaube, dass 60 Prozent der Reisebüros die Schließung drohe. Die Demo in Schermbeck ist für 11 bis 13 Uhr auf dem Rathausvorplatz geplant. Ähnliche Aktionen gibt es heute bundesweit.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo