Rheinberger sammeln Unterschriften gegen BMX-Strecke

Die Stadt Rheinberg plant an der Königsberger Straße eine BMX-Strecke. Jetzt sammeln die Anwohner Unterschriften gegen das Projekt. Sie befürchten eine hohe Lärmbelästigung.

© CC0

Anwohner in Rheinberg sammeln gerade online Unterschriften gegen die geplante BMX-Strecke an der Königsberger Straße. Sie befürchten viel Lärm und wollen, dass die Politik sich mit den Sorgen befasst. Das soll auch passieren. Nächste Woche spricht der Jugendhilfe-Ausschuss über die Strecke. Unter anderem geht es darum, wie groß die Strecke werden soll. Noch dieses Jahr soll es ein Lärmgutachten geben, sagte die Stadt auf Anfrage von Radio K.W.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo