Rheinfähre Bislich ist wieder kaputt

Erst letzte Woche Mittwoch hatte die Rheinfähre Wesel-Bislich den Pendelbetrieb wieder aufgenommen. Jetzt liegt sie wieder an der Kette. Diesmal hat die Keer Tröch offenbar einen Getriebeschaden. Davor war die Ruderanlage betroffen. Die Schiffswerft Meiderich muss den Schaden jetzt begutachten und entscheiden, ob die Fähre vor Ort repariert werden kann. Sollte sie abgeschleppt werden müssen, würde sie möglicherweise für längere Zeit ausfallen.

© Funke Foto Service

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo