Sanierungsarbeiten auf B57 gut angelaufen

Seit Anfang letzter Woche wird die B57 in Xanten zwischen dem Kreisel und dem Bankschen Weg saniert. Größere Staus oder ein Verkehrschaos gab es bis jetzt nicht.


© UbjsP - Fotolia

Die Sanierungsarbeiten an der B57 in Xanten sind gut angelaufen. Größere Staus zum Freibad in Wardt blieben in der vergangenen Woche aus, betonte ein Sprecher von Straßen NRW in der RP. Erst zum Ende der Sommerferien rechnet der Experte mit größeren Problemen. Dann muss der Abschnitt zwischen Lüttingen und dem Bankschen Weg komplett gesperrt werden. Insgesamt sollen die Arbeiten an der B57 in Xanten noch bis November dauern. 

skyline
ivw-logo