Schachtturm Rossenray wird zurückgebaut

In Kamp-Lintfort wird eine weitere Landmarke aus der Zeit des Bergbaus bald Geschichte sein. Heute beginnt der Rückbau des Schachtturms der Anlage Rossenray 1/2.

© Funke-Foto: Ulla Michels / Ruhr 2010

Ab heute verschwindet in Kamp-Lintfort ein weithin sichtbares Stück Bergbaugeschichte. Die RAG baut den Schachtturm der Anlage Rossenray zurück. Zuerst wird die angebaute Sieberei mit einem 60 Meter hohen Seilbagger abgerissen. In zwei Monaten geht es dann an den Turm. Für die Arbeiten in über 100 Metern Höhe muss ein 600 Tonnen schwerer Kran anrücken. Für die schweren Geräte musste der Boden auf dem früheren Bergbaugelände aufwändig geebnet werden. Der gesamte Rückbau soll 15 Monate dauern. Danach wird das Gelände zur Gewerbe- und Logistikfläche umgestaltet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo