Schäden auf der A40-Brücke Neuenkamp beseitigt

Ein brennendes Auto hatte gestern für lange Staus vor der A40-Brücke Neuenkamp gesorgt. Noch heute morgen mussten die Schäden repariert werden.

Die A40-Brücke Neuenkamp ist wieder komplett freigegeben worden. Straßen NRW konnte die Schäden früher reparieren als zunächst gedacht. Der Landesbetrieb erklärte uns, dass nur ein Teil der Fahrbahn ausgebessert werden musste. Gestern hatte hier ein brennendes Auto noch für lange Staus gesorgt. Es war bei einem Unfall gegen die Leitplanke geprallt war. Vier Menschen wurden leicht verletzt. Zeitweise musste die A40 sogar komplett gesperrt werden.

skyline