Schermbeck - Pedelec-Training in den Herbstferien

Die Herbstferien nutzen viele Radfahrinnen und Radfahrer, um mit ihren E-Bikes oder Pedelecs Touren zu fahren. Leider kommt es immer wieder zu schweren Unfällen.

Um etwas gegen diesen Trend zu tun, organisiert die Kreispolizeibehörde Wesel mit der Deutschen Verkehrswacht im Kreis Wesel wieder Pedelec-Seminare:

Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei im Kreis Wesel bieten am folgenden Tag in den Herbstferien ein kostenloses Fahrsicherheitstraining für Pedelec Fahrende an:

Montag, 18.10.21, 09.00h - 12.00h, Schermbeck, Gemeinschaftsgrundschule, Weseler Str. 12

Die Teilnehmer/innen erhalten bei der telefonischen Anmeldung alle Informationen zu den Trainings. So werden die Teilnehmenden bei der Anmeldung auf Folgendes hingewiesen:

Alle Anwesenden müssen einen gültigen Schnelltest vorweisen, sind komplett geimpft oder gelten als genesen (3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen).

Während des Trainings ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Das Mitbringen eines eigenen Pedelecs sowie das Tragen eines eigenen Fahrradhelms sind für die Teilnahme verpflichtend. Teilnahme nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung: Tel.: 0281 / 107 - 7777 oder 3220.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline