Schermbecker Rat entscheidet über Bürgerbegehren

In Schermbeck könnte es zu einem Bürgerbegehren kommen. Heute muss der Rat über die Zulässigkeit entscheiden. Es geht um die Grundschulen.


© Dmitry Vereshchagin - Fotolia

In Schermbeck wird über die Grundschulen gestritten. Die Gemeinde will sie in einem Neubau zusammenlegen. Eine Bürgerinitiative will beide Schulen erhalten und deshalb ein Bürgerbegehren durchsetzen. Ob das zulässig ist, muss heute der Rat entscheiden. Die Verwaltung sieht Fehler in der Frage, mit der abgestimmt werden soll. Aus ihr werde nicht klar, wie teuer der Erhalt wäre.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo