Schiffshavarie auf dem Rhein

Auf dem Rhein bei Wesel sind gestern Abend zwei Schiffe zusammengestoßen. Sieben Menschen mussten in umliegende Krankenhäuser nach Wesel und Xanten gebracht werden.

© CC0

Sie waren alle auf einer Flusskreuzfahrt von Budapest nach Amsterdam und kommen aus Amerika und Australien. Das andere beteiligte Schiff war ein Tanker aus Duisburg - hier gab es laut Wasserschutzpolizei keine Verletzten. Für den Einsatz musste die Rheinpromenade gesperrt werden. Die Einsatzkräfte hatten bei Regen und Gewitter kein leichtes Spiel. Der Schaden an den Schiffen wurde auf etwa 150Tausend Euro geschätzt - sie konnten aber beide ihre Fahrt fortsetzen. Wieso es zu dem Zusammenstoß gekommen ist, ist noch nicht klar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo