Schiris im Amateurfußball wehren sich gegen Gewalt

Die Schiedsrichter am Niederrhein wehren sich gegen Gewalt auf Fußballplätzen. In einer Online-Petition fordern sie mehr Unterstützung vom Deutschen Fußballbund.

© Smileus - Fotolia

Im Amateurfußball wehren sich die Schiedsrichter gegen immer mehr Gewalt und Angriffe auf den Plätzen. Dafür haben Sie jetzt eine Online-Petition gestartet, an der sich auch der Verband für den Kreis Wesel beteiligt. Sie wollen, dass der Deutsche Fußballbund die Amateurschiedsrichter besser gegen Gewalt schützt - zum Beispiel soll jeder Schiri eine Rechtsschutzversicherung bekommen. Dann könnten sie auch vor Gericht gegen Gewalttäter vorgehen.

skyline
ivw-logo