Schüsse aus Softairpistole verletzen Kind in Duisburg

In Duisburg ist ein Sechsjähriger von einem Geschoss aus einer Softairpistole getroffen worden. Er wurde am Bein verletzt. Die Schützen sollen acht und 13 Jahre alt sein.

© Heiko Kverling - Fotolia

In Duisburg haben zwei acht und 13 Jahre alte Kinder mit Softairpistolen auf Fußgänger geschossen. Dabei ist gestern Nachmittag ein Sechsjähriger auf der Jägerstraße in Alt-Hamborn am Bein leicht verletzt worden. Die Polizei fand die jungen Schützen in der Nähe, als sie gerade ihre Waffen neu laden wollten. Die Pistolen wurden sichergestellt. Die Kinder wurden ihren Eltern übergeben. Obwohl sie nicht strafmündig sind, erstattete die Polizei Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Unter anderem soll ermittelt werden, woher die Waffen kamen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo