Schutz vor Wölfin Infotag

Die Schafhalter rund um Schermbeck leben in Sorge vor einer Wölfin. Auf ihr Konto sollen schon mehr als 20 Angriffe auf Nutztiere gehen. Deshalb informiert der Nabu die Tierhalter heute in Hamminkeln-Dingden über geeignete Schutzmöglichkeiten für die Schafe.


© CC0

Eine wildlebende Wölfin in der Region um Schermbeck sorgt für Unruhe unter den Schafhaltern. Mehr als 20 Angriffe soll sie schon auf die Nutztiere verübt haben. Der Nabu möchte die Halter deshalb heute darüber informieren, wie sie ihre Tiere besser schützen können. In Hamminkeln-Dingden gibt es den so genannten Zaunaktionstag mit Infos zum Wolf und Herdenschutz. Unter anderem sollen verschiedene Schutz-Zäune vorgestellt werden. Außerdem läuft in der Akademie Klausenhof eine Ausstellung zum Thema Wolf. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz Klausenhofstraße an der Dindener Heide.

skyline
ivw-logo