Schwerer Unfall in Wesel-Büderich: 19-jähriger Autofahrer stirbt

Der 19-Jährige war mit einem Kleintransporter gestern Nachmittag auf der B58n mit einem LKW zusammengestoßen. Er starb noch an der Unfallstelle. Sein Beifahrer wurde schwer verletzt.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Auf der B58n bei Wesel-Büderich ist am Nachmittag ein junger Autofahrer ums Leben gekommen. Der 19-Jährige aus Rhede starb noch an der Unfallstelle. Sein 24-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt. Die beiden Männer waren mit einem Kleintransporter von Alpen in Richtung Wesel unterwegs, als sie plötzlich in den Gegenverkehr gerieten und da mit einem Sattelschlepper zusammenstießen. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Die Bergungsarbeiten an der Xantener Straße zogen sich bis in den späten Abend. Erst ab 21 Uhr war die Straße wieder frei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo