Schwerer Unfall mit drei Autos am Samstag in Hamminkeln

In Hamminkeln hat es gestern auf der B473 gekracht. Insgesamt drei Autos waren an dem Unfall beteiligt, es entstand ein hoher Sachschaden.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Am Samstagmittag hat es einen schweren Unfall auf der Isselburger Straße (B473) gegeben. Ein 67-jähriger Mann aus Hamminkeln war mit seinem Auto Richtung Wesel unterwegs. In Höhe einer Bäckerei geriet er auf die Gegenfahrbahn - warum, ist noch nicht klar. Sein Anhänger rammte dabei ein anderes Auto, das deswegen auf den Grünstreifen geschleudert wurde. Das Auto des 67-Jährigen krachte in ein zweites entgegenkommendes Auto. Der 67-Jährige kam leichtverletzt ins Krankenhaus. Es enstand Sachschaden in Höhe von ca. 60.000 Euro. Die Unfallstelle wurde am Mittag für rund 2,5 Stunden gesperrt.

skyline
ivw-logo