Seife auf der A57

Die A57 Richtung Köln ist ab Neuss-Süd gesperrt, weil dort Seifenlauge auf der Straße ist. Die Polizei sucht nach der Ursache.

Wer heute über die A57 Richtung Köln muss, braucht Geduld und einen Umweg. Die A57 ist zwischen Neuss-Süd und Köln-Worringen gesperrt, auf der kompletten Strecke ist Seifenlauge ausgelaufen. Die Sperrung gilt laut Autobahnpolizei noch bis nach 17 Uhr. Ein Dutzend Reinigungsfahrzeuge ist dabei, die Seifenlauge wieder von der Straße bekommen. Wie die Seifenlauge auf die A57 gekommen ist, muss noch ermittelt werden. Darum hofft die Polizei auf Zeugen, die gesehen haben, ob ein Fahrzeug auf der A57 Flüssigkeit verloren hat.

skyline
ivw-logo