Spellener Straße bleibt bis auf weiteres gesperrt - neuer Wasserrohrbruch in Voerde-Friedrichsfeld

In Voerde gab es einen Wasserrohrbruch. Seit dem Wochenende ist die Spellener Straße auf Höhe der Bahnüberführung gesperrt, und nach heutiger Prüfung bleibt das auch vorläufig so. Ein neuer Wasserrohrbruch an gleicher Stelle wirft neue Probleme auf. Stadtverwaltung überlegt eine geplante baumaßnahme vorzuziehen.

Eine Nahaufnahme einer gelb blinkenden Warnleuchte im Straßenverkehr, die zum Beispiel bei Sperrungen verwendet wird.
© Pixabay

In Voerde-Friedrichsfeld bleibt die Spellener Straße im Bereich der Bahnüberführung bis auf Weiteres gesperrt. Eine heutige Prüfung hat einen zweiten Wasserrohrbruch zum Vorschein gebracht. Die Stadtverwaltung überlegt, eine sowieso geplante Sanierung vorzuziehen. Dafür sollen die Arbeiten an der Bülowstraße ruhen. Eine Entscheidung soll frühestens morgen fallen. Umleitungen führen aktuell über die Poststraße und über die Straße Am Industriepark.

skyline
ivw-logo