Spendenaktion für die 17-jährige Samina aus Voerde

Es war ein kurzer, aber heftiger Sturm, der im Oktober in Voerde tobte. Ein Baum stürzte um und traf eine Jugendliche. Spenden sollen ihr jetzt auf dem Weg zur Genesung helfen.

© Radio K.W.

Für Samina, die bei einem Sturm in Voerde schwer verunglückt ist, läuft eine Spendenaktion. Eine Freundin der Familie hat sie für die jetzt 17-Jährige ins Leben gerufen. Ein umgestürzter Baum hatte die Jugendliche im Oktober getroffen. Samina lag sechs Wochen lang im Krankenhaus - musste fünf mal operiert werden. Vor allem die Folgen der Rückenverletzungen sind noch schwer absehbar. Ihren rechten Arm und das rechte Bein kann sie kaum bewegen. Mittlerweile ist Samina wieder zuhause - bis die nächste Operation Ende Dezember ansteht. Die Spenden sollen der Familie finanzielle Sorgen nehmen und Samina beim Kampf zurück in den Alltag unterstützen. Bisher konnte schon ein Auto angeschafft werden, in das ein Rollstuhl passt. Über 9.000 Euro sind schon zusammengekommen. Den Link zur Spendenaktion gibt es hier.

Wir haben Samina besucht - hier anhören:

© Radio K.W.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo