Stadt Moers verärgert über Pläne zu Höchstspannungsleitung

In Moers möchte der Stromnetzbetreiber Amprion eine Höchstspannungsleitung installieren. Der Stadt gefällt das gar nicht. Sie fordert eine andere Trassenführung.

Der Stromnetzbetreiber Amprion hält an den Plänen für eine Höchstspannungsleitung in Moers fest - sehr zum Ärger der Stadt. Stand jetzt soll die Trasse durch den Bereich Eick und Rheinkamp-Mitte führen - und zwar in kleinem Abstand zu Wohnhäusern, der Regenbogenschule, einer Kita und einem Sportplatz. Bei einer Erörterung wollte Amprion laut Stadt nicht über eine andere Trassenführung reden. Dagegen will sich die Stadt gegebenenfalls wehren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo