Stadt warnt: Falsche Energieberater in Rheinberg unterwegs

Wieder gibt es eine Betrugsmasche bei uns am Niederrhein: Diesmal versuchen es falsche Energieberater in Rheinberg. Die Stadt rät: Nichts unter schreiben, keine Fremden reinlassen.

Der Rheinberger Marktplatz mit der Ecke Alte Apotheke/Bürgerbüro/Rathaus.
© Hendrik Weyers / Radio K.W.

In Rheinberg sind wohl falsche Energieberater unterwegs. Die Stadt hat mehrere Hinweise von Bürgern bekommen. Die vermeintlichen Berater behaupten, dass sie im Auftrag der Stadt oder des Landes unterwegs seien und Pflichtberatungen durchführen, für Gebäude, die älter als 25 Jahre sind. Dafür melden sie sich per Telefon und drängen auf Beratungstermine. Die Stadt Rheinberg hat aber keine Berater beauftragt. Sie rät: nichts unterschreiben und keine Fremden ins Haus lassen. Im Zweifel kann man sich an das Klimaschutzmanagement wenden.


skyline
ivw-logo