Stadtbüchereien im Kreis Wesel bieten kostenlos Onleihe an

Die Bibliotheken im Kreis Wesel sind wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Um sich trotzdem Bücher ausleihen zu können, bieten einige Stadt-Bibliotheken die Onleihe kostenlos an.

© Foto: Volker Herold / FUNKE Foto Services

Weil die Mediatheken in den Bibliotheken im Kreis Wesel geschlossen sind, können viele Bürger bei ihrer Stadtbibiliothek ein kostenloses Abo bekommen und E-Books, Hörbücher und Zeitschriften herunterladen. Um Zugang zur "Onleihe Niederrhein" zu bekommen, schickt man einfach eine Mail an die Bibiliothek. Das Abo läuft, solange die Mediathek geschlossen bleibt.

So bekommt ihr euren Onleihe-Zugang:

  • Rheinberg: Mail an bibliothek@rheinberg.de mit vollständigen Namen, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail und Telefonnummer
  • Kamp-Lintfort: Mail an mediathek@kamp-lintfort.de mit dem Inhalt Ich möchte die Onleihe-Niederrhein.de kostenfrei nutzen
  • Wesel: Mail an stadtbuecherei@wesel.de mit Namen, Anschrift und Geburtsdatum - bei Minderjährigen werden außerdem die Kontaktdaten der Erziehungsberechtigten benötigt
  • Hamminkeln: Mail an stadtbuecherei@hamminkeln.de
  • Moers: Mail an bibliothek@moers.de mit folgenden Angaben: Name, Geburtsdatum, Adresse und E-Mail
  • Xanten: Mail an stadtbuecherei@xanten.de mit Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum
  • Voerde: telefonisch unter 02855 / 80 38 8 oder Mail an stadtbibliothek@voerde.de mit Namen, Geburtsdatum und Anschrift

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo