Stellenangebote vom 11.02.2020

Hier könnt ihr weitere Stellenangebote vom 11. Februar nachlesen.

Examinierte Pflegefachkräfte (w/m/d) können ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit bei der Diakoniestation in Neukirchen-Vluyn anfangen. Aufgaben: pflegerische Versorgung der Klienten, fachgerechte Grund- und Behandlungspflege, Pflegedokumentation, Pflegeanamnesen und Pflegeplanungen in Zusammenarbeit mit Kollegen, Angehörigen und Multiplikatoren. Bewerber/innen (w/m/d) sollten einen einfühlsamen Umgang mit den Klienten pflegen und bei der Erhaltung und Aktivierung einer möglichst selbstständigen Lebensführung mitwirken.    Unabhängig von der Konfession sollte man sich mit dem Diakonischen Auftrag identifizieren und diesen gerne mitgestalten. Ein hohes Maß an Flexibilität und Organisationstalent runden das Profil ab. Ansprechpartner im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel: Herr Manderla, Tel. 0281 9620290.

 

In Dinslaken wird ein/e Fachverkäufer/in (w/m/d) für Schmuck, Uhren, Gold- und Silberwaren gesucht. Die Vollzeitstelle ist ab sofort frei. Erwünscht ist ein erfahrenes Verkaufstalent, das gerne anspruchsvolle Kunden inspiriert und ihnen erfolgreich luxuriöse Uhren und Schmuckstücke anbietet.

Empathie, Persönlichkeit, ein gepflegtes Äußeres und Berufserfahrung im inhabergeführten Fachhandel für Manufakturprodukte sind gefragt. Der Arbeitgeber bietet nach eigenen Angaben Weiterbildung und Schulung, ein Team, in dem die Arbeit Freude macht und in dem eine freundschaftliche, fast familiäre Atmosphäre herrscht. Außerdem: flache Hierarchien und faire Arbeitgeber, auf deren Wort man sich verlassen kann – und natürlich eine leistungsgerechte Vergütung.  Ansprechpartner im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel: Herr Geldmacher, Tel. 0281 9620143.

 

Für alle berufstypischen Arbeiten im Tief- und Kanalbau wird in Rheinberg aktuell ein Tiefbauer (m/w/d) bzw. Tiefbauhelfer (m/w/d) in Vollzeit gesucht. Der Führerschein Klasse B (PKW und Kleinbusse) ist zwingend erforderlich. Ebenfalls wichtig ist die Mobilität (PKW, Kraftrad, Roller oder Mofa) zum Erreichen des Arbeitsortes. Ansprechpartner im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel: Herr Hebink, Tel. 0281/9620-477.

 

In Neukirchen-Vluyn ist kurzfristig eine Vollzeitstelle für einen Produktionshelfer für den Aufbau orthopädischer Hilfsmittel (m/w/d) zu besetzen. Es sind orthopädische Hilfsmittel aus vorgefertigten Kunststoffelementen aufzubauen. Dafür sind Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich. Man sollte lernwillig, handwerklich begabt und geschickt sein. Ansprechpartner im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel: Herr Hebink, Tel. 0281/9620-477.

 

3 freie Vollzeitstellen gibt es derzeit für Beton- und Stahlbetonbauer/in (m/w/d) in Hamminkeln. Aufgaben: Herstellung von Fertigteilen, Schalungsbau von Fertigteilformen, Termin-, Kosten- und Qualitätsorientiertes Arbeiten, Arbeiten mit modernen, technischen Systemen und Maschinen, Einhaltung der Bestimmungen der Arbeitssicherheit sowie des Umwelt- und Gesundheitsschutzes. Anforderungen sind eine abgeschlossene Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d) und idealerweise Erfahrung im Betonfertigteilbau. Ausführungszeichnungen sollte man lesen können. Organisationsgeschick sowie eine sorgfältige und verantwortliche Arbeitsweise, unternehmerisches Denken, Teamfähigkeit und Eigeninitiative sollten ebenfalls vorhanden sein. Ansprechpartnerin im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel: Frau Küppers, Tel. 0281/9620-157.

 

In Kamp-Lintfort ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle für einen IT-Administrator (m/w/d) für den Aufgabenbereich Schule zu besetzen. Aufgaben: Planung und Beschaffung von Hard- und Software auf der Grundlage der Medienkonzepte der Schulen und in Abstimmung mit den Schulen, Mitarbeit an der Medienentwicklungsplanung des Schulträgers, Einbinden der Geräte in die Verwaltungsnetzwerke und pädagogischen Netzwerke der Schulen, Einweisung der Nutzer, Austausch der Geräte, Ausbau der W-LAN-Infrastruktur an Schulen, Fortführung des Projektes BYOD, Ausbau der neuen technischen Ausstattung (Medienwagen, Beamer in Klassenräumen, Active-Panels), IT-Administration und Verfolgung eingehender Störmeldungen im Second-Level-Support, Außendiensteinsätze Mitarbeit und Durchführung von IT-Projekten im Schulumfeld und verbundener Netze, Sicherstellung des laufenden Betriebes und Betreuung der Systemlandschaft sowie der Informationen durch fachliche und technische Dokumentation• Kooperation mit anderen technischen Bereichen (Breitbandausbau, Kommunikationstechnik, Kommunales Rechenzentrum, private Anbieter), Haushaltsplanung, Rechnungswesen. Bewerber/innen sollten eine Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung im IT-Bereich sowie Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und Windows-Betriebssystemen mitbringen. Darüber hinaus sind Kenntnisse im Netzwerkmanagement und Konfiguration von Netzwerkgeräten, Kenntnisse im Bereich der Server-Virtualisierung sowie Print- und Fileservices, ein hohes Maß an konzeptionellem und systematischem Vorgehen, Teamfähigkeit, Engagement und serviceorientiertes Arbeiten erwünscht. Geboten wird: ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, Eingruppierung, Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD. Bereits vorhandene berufliche Vorerfahrungen werden bei der Festlegung der Stufe berücksichtigt. Es werden Beiträge zu einer zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung des öffentlichen Dienstes sowie Förderung bei Aus- und Fortbildungsprogrammen geleistet. Der Arbeitgeber bietet außerdem ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld sowie gutes Betriebsklima. Ansprechpartnerin im gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel: Frau Klockmann, Tel. 0281 9620 807.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo