Sternsinger sammeln wieder Spenden im Kreis Wesel

Hunderte Sternsinger sind zum Jahresanfang wieder kreisweit als Caspar, Melchior und Balthasar unterwegs. Neu in Neukirchen-Vluyn: Der "Segen to go".

© BDKJ Gelsenkirchen

In den nächsten Tagen ziehen im Kreis Wesel wieder die Sternsinger von Tür zu Tür. Sie bringen verkleidet als Heilige Drei Könige einen Segensspruch an und sammeln Spenden. Allein in Dinslaken machen wieder 200 Kinder mit. In Neukirchen-Vluyn gibt es ganz neu auch den "Segen to go". Die Sternsinger stehen dafür auf den Wochenmärkten. Die letzte Aktion hatte im gesamten Bistum rund 3,65 Millionen Euro eingebracht. Das Sternsingen ist die weltweit größte Aktion von Kindern für Kinder.

skyline
ivw-logo