Stimmung in der Wirtschaft wird schlechter

Die IHK hat 1.000 Unternehmen zu aktuellen Lage und zur Zukunft befragt. Die Unternehmen haben ihre Erwartungen deutlich gesenkt.

© Sven Weber - Fotolia

Die Unternehmen werden immer skeptischer beim Blick auf die Wirtschaftslage. Das ist ein Ergebnis der Herbstbefragung der IHK. Besonders die Export-Unternehmen haben ihre Erwartungen heruntergeschraubt. Nur noch 13 Prozent erwarten in den nächsten zwölf Monaten steigende Ausfuhren. Jeder dritte Betrieb rechnet mit einem Rückgang. Die IHKs haben 1.000 Unternehmen befragt.


38 Prozent der der Betriebe bewerten die aktuelle Lage gut, bei der letzten Befragung waren es noch 48 Prozent. Auch bei den Erwartungen insgesamt sind die Unternehmen deutlich vorsichtiger. 22 Prozent erwarten, dass die Geschäfte in Zukunft schlechter laufen.


Bei der Beschäftigung wollen zwar immer noch mehr Unternehmen Personal auf- statt abbauen. Der Saldo nähert sich aber der Nulllinie.


skyline
ivw-logo