Stoff aus Hamminkeln für Christo

Die Firma Setex aus Dingden liefert den Stoff für ein neues Projekt. Der Verpackungskünstler Christo will nächstes Jahr den Pariser Triumphbogen verhüllen.

© Radio K.W.

25tausend Quadratmeter Stoff benötigt der Künstler diesmal. Im Vergleich zu den 90tausend Quadratmetern für die "Floating Piers" am Iseosee in Oberitalien vergleichsweise wenig. Die Firma Setex freut sich über den neuen Auftrag, mit der eigene Markenname weltweit bekannter gemacht wird. Das Verhüllen des Triumphbogens in Paris soll im Frühjahr starten. Christo hatte 1995 auch den Berliner Reichstag verpackt. Alle seine Kunstwerke auf Zeit haben sich sich als Touristenmagnet erwiesen.

skyline
ivw-logo