Strom in Moerser Innenstadt fiel aus

20 bis 30 Minuten lang ging in Teilen von Moers nichts mehr, was Strom braucht. Ein Bagger hatte ein Kabel getroffen.

In Moers gab es gestern einen Stromausfall in Teilen der Innenstadt und Meerbeck. Auch in Geschäften streikten plötzlich Computer und Kassen. Laut ENNI hatte ein Bagger ein Kabel bei Arbeiten auf der Erftstraße beschädigt. Betroffen waren zwei Kabelstrecken zwischen der Bismarckstraße und der Halde Rheinpreußen und zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Finanzamtsgebäude.Nach maximal einer halben Stunde hatten alle Kunden wieder Strom. Die anschließende Reparatur hatte dann keine Folgen mehr.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo