Thyssenkrupp entscheidet über Verkauf der Aufzugssparte

Thyssenkrupp braucht Geld: Heute soll deswegen über den Verkauf der milliardenschweren Aufzugssparte entschieden werden. Es gibt unterschiedliche Verhandlungen.


© André Hirtz/FUNKE Foto Services

Bei Thyssenkrupp fällt heute eine wichtige Entscheidung für eine gesicherte Zukunft. Der Aufsichtsrat will am Nachmittag über den Verkauf der milliardenschweren Aufzugssparte beraten. Thyssen verhandelt mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren, schließt aber auch einen Börsengang nicht aus. Das Unternehmen braucht dringend Geld, um Schulden abzubauen und den Konzernumbau zu finanzieren.

skyline
ivw-logo