Treffen der Gegner des Tierkrematoriums in Schermbeck

Die Anwohner in Schermbeck erwarten von der Gemeinde mehr Informationen.

© mg photo - Fotolia

In Schermbeck haben sich Gegner des geplanten Tierkrematoriums getroffen. Dabei gab es Kritik an der Gemeinde. Die Verwaltung habe die Anwohner bisher zu wenig über das Krematorium informiert. Die Gegner sprechen davon, dass das Krematorium an sechs Tagen die Woche rund um die Uhr arbeiten soll und befürchten unter anderem eine höhere Schadstoffbelastung.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo