Trotz Corona - Kreis Wesel bleibt politisch handlungsfähig

Der Kreistag und die Kreisverwaltung bleibt trotz der Corona-Krise handlungsfähig. In einer Notbesetzung konnten Dringlichkeitsbeschlüsse gefasst werden, die der Kreistag bei seiner nächsten regulären Sitzung im Nachhinhein formell genehmigen kann. Alle demokratischen Entscheidungsregeln werden eingehalten, freut sich Landrat Ansgar Müller (SPD).

© Pressestelle Kreis Wesel

Der Kreistag und die Kreisverwaltung bleibt trotz der Corona-Krise handlungsfähig. In einer Notbesetzung konnten sogenannte Dringlichkeitsbeschlüsse gefasst werden, die der Kreistag bei seiner nächsten regulären Sitzung im Nachhinhein formell genehmigen kann. Alle demokratischen Entscheidungsregeln werden eingehalten, freut sich Landrat Ansgar Müller (SPD).

So wurden unter anderem die neue Rettungsgebührensatzung sowie eine neue KiTa-Beitragssatzung beschlossen, die jetzt ein weiteres beitragsfreies Kindergartenjahr vorsieht.


skyline
ivw-logo