Ulcus Dinslaken: Kein Käufer bei der Zwangsversteigerung

Die Kultkneipe in Dinslaken soll aus wirtschaftlichen Gründen versteigert werden. Beim ersten Termin am Mittwochmorgen gab es aber keinen Zuschlag.

© FUNKE Foto Services

Für die Dinslakener Kultkneipe Ulcus hat sich noch kein neuer Käufer gefunden. Bei der Zwangsversteigerung heute Vormittag wurde das Mindestgebot von 225.000 Euro zwar überschritten, die Gläubiger haben das Angebot aber abgelehnt. Darum gibt es einen neuen Termin. Der steht aber noch nicht fest, vorher müssen noch Fragen des Denkmalschutzes geklärt werden. Damit ist die Zukunft der Kneipe an der Duisburger Straße weiter offen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo