Unfall mit fünf Schwerverletzten auf A31 bei Bottrop

Am Kreuz Bottrop sind gestern zwei Autos zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden dabei eingeklemmt. Es gab fünf Schwer- und drei Leichtverletzte.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Auf der A31 in Bottrop sind am Abend acht Menschen verletzt worden, fünf davon schwer. Zwei Autos waren offenbar besonders heftig zusammengeprallt. Die Ursache muss noch geklärt werden. Die Feuerwehr musste mehrere Menschen aus den Wracks befreien - Lebensgefahr besteht aber nicht. Lob gab es für die vorbildliche Rettungsgasse. Ein LKW-Fahrer muss allerdings mit einem Verfahren rechnen, weil er am Stauende zurücksetzte - vermutlich um die Ausfahrt noch zu erwischen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo