Urteil im Prozess um Brandstiftung in Kleve soll fallen

Heute wird das Urteil gegen einen 28jährigen Häftling erwartet. Er soll letzten November ein Feuer in der JVA Kleve gelegt haben.

© helmutvogler - Fotolia

Ein 28jähriger soll seine Gefängniszelle in Kleve in Brand gesteckt haben. Heute könnte es vor dem Klever Landgericht das Urteil geben. Die Feuerwehr hatte den Brand vergangenen November im Haftraum zwar löschen können; trotzdem entstand Sachschaden. Außerdem erlitten zwölf JVA-Mitarbeiter Rauchvergiftungen. Heute soll als letzter Zeuge noch der Anstaltsarzt aussagen. Außerdem ist noch ein Sachverständiger geladen. Die Anklage lautet auf schwere Brandstiftung.

skyline
ivw-logo