Verdächtiger soll 16jährige in Moers belästigt haben

Nach der Karamabolage in Limburg gibt es neue Details über den mutmaßlichen Täter. Der 32jährige soll schon mal in Moers auffällig gewesen sein.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Der Mann, der in Limburg acht Autos mit einem geklauten LKW gerammt haben soll, war der Polizei kein Unbekannter. Laut dpa soll er Ende August auf der Moerser Kirmes eine 16jährige belästigt haben. Danach soll es noch zu einem Gerangel mit der Mutter gekommen sein. Der 32jährige wurde wegen Körperverletzung angezeigt. Warum er in Moers war, ist unklar. Er wohnt eigentlich in Hessen. Wegen der Karamabolage in Limburg ist Haftbefehl gegen den Syrer erlassen worden. Warum er den LKW klaute und den Unfall baute, bleibt bisher aber ein Rätsel. Hinweise, dass er Verbindungen zu gewaltbereiten Islamisten hatte, gibt es nicht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo