Voerde steigt ins Stromgeschäft ein

Die Stadt Voerde steigt ab dem 1.1. ins Stromgeschäft ein. Wie auch schon Wesel, hat sich Voerde ab dem nächsten Jahr 74,9% der Anteile für das Stromnetz auf seinem Stadtgebiet gesichert - den Rest behält Innogy.

Die Stadt erhält dadurch Mehreinnahmen. Für Stromkunden ändere sich nichts.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo