Voerder Bahnhof: CDU will Hinweiston für einfahrende Züge

Damit der Bahnhof in Voerde sicherer wird, schlägt die CDU einen akustischen Hinweis vorm, der vor einfahrenden Zügen warnt. Die Stadt soll sich jetzt bei der BAhn dafür einsetzen.

© Heiko Kempken / FUNKE Foto Services

Der Bahnhof in Voerde soll sicherer werden. Darum schlägt die CDU einen akustischen Hinweis vor, wenn Züge ein- oder durchfahren. Damit sollen sich Reisende sich besser auf Züge einstellen und von der Bahnsteigkante wegbleiben. Die Stadt soll sich bei der Bahn für solche Signale einsetzen. Laut NRZ hatte die Bahn bei einer ersten Anfrage keine Notwendigkeit für einen solchen Hinweis gesehen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo