Vorerst letzte Baustellenführung

Am 6. Oktober öffnet die Baustelle der Landesgartenschau nochmals die Bauzäune für Besucher. Es wird erstmal der letzte Rundgang über das LaGa-Gelände sein.

© Imma Schmidt

Rund 200 Tage vor der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort gibt es nochmal eine Führung über das künftige LaGa-Gelände. Am 6. Oktober (Sonntag) kann man die Baustelle besichtigen, zum vorerst letzten Mal. Der Eintritt ist frei, die Führung beginnt um 11 Uhr. Wer teilnehmen möchte, braucht feste Schuhe - denn die Wege sind nicht befestigt und barrierefrei ist die Baustelle auch nicht. Anmelden muss man sich nicht, aber man sollte früh genug da sein. Zu den beiden ersten Führungen kamen jeweils mehrere Hundert Schaulustige.


Weitere Infos zur Führung über die LaGa-Baustelle gibt es HIER.



skyline
ivw-logo