Vorschläge für Niederberg gesucht

Was soll aus dem Zechengelände Niederberg in Neukirchen-Vluyn werden? Am Abend gibt es dazu ein Stadtgespräch.

© Radio KW

Aktuell spricht die Stadt mit einem Investor über ein CreativQuartier. Da könnten auch Events stattfinden. Es geht aber auch um den Erhalt der beiden Fördertürme. Das würde etwa 2 Millionen Euro kosten. Neben dem Wohngebiet Dicksche Heide ist auf dem Zechengelände noch viel Platz.


Das Stadtgespräch findet zwischen 18 und 20 Uhr in der VHS statt.

Eine Anmeldung über die VHS ist erforderlich unter Angabe der Veranstaltungsnummer U12006NV an Telefon 02151/3660-2664 oder E-Mail vhs@krefeld.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo