Vorsichtiger sein am Badesee

Am Montag hat die DLRG am Auesee in Wesel ein 12-jähriges Mädchen vor dem Ertrinken gerettet. Das ist schon der dritte ernsthafte Fall in diesem Jahr. Deswegen rufen die Rettungsschwimmer jetzt Badegäste auf, vorsichtiger zu sein.

© Markus Weissenfels / Funke Foto Services

Badegäste müssen im Schwimmbad besser auf sich aufpassen. Das sagt jetzt die DLRG am Auesee in Wesel. Weil die Rettungsschwimmer am Auesee schon für drei Notfälle ausrücken mussten, warnen sie jetzt davor, vorsichtiger zu sein. Wichtig ist unter anderem, die Baderegeln zu kennen, sich nicht den ganzen Tag in der Sonne aufzuhalten, viel zu trinken und dass Eltern auf ihre Kinder aufpassen. Bis zu 5000 Badegäste kommen an Wochenenden zum Auesee.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo