VRR würde Bahnhofsplatz in Dinslaken fördern

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr hat beschlossen, Geld für den Umbau des Bahnhofsplatzes bereitzustellen. Die Stadt kann damit auf Förderung hoffen.

© Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr würde für den Umbau des Bahnhofsplatzes in Dinslaken Geld bereitstellen. Das meldet die CDU im VRR. Es geht um knapp 10,5 Millionen Euro. Das ist aber noch keine endgültige Zusage für die Förderung. Der Umbau des Bahnhofsplatzes wird in Dinslaken heiß diskutiert. Geplant sind z.B. Stellplätze für Fahrräder und Autos, auch die Verkehrsführung soll sich ändern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo