Weniger Kohlenstaub am NIAG-Hafen Orsoy

Die Kohleberge werden jetzt mit Sprenkleranlagen feucht gehalten, weitere Maßnahmen sollen folgen.

© pixabay.com

Die Kohlenstaubbelästigung am Orsoyer Niag-Hafens hat deutlich nachgelassen. Grund dafür sind 10 neue Beregnungsanlagen, die die Kohleberge feucht halten. Außerdem soll künftig ein weiterer Brunnen gebaut werden, um mehr Wasser zu fördern. Und man will eine zusätzliche Halle für Schüttgüter bauen. Dafür werden bis zu 400 Tausend Euro in den Hafen investiert. Die Anwohner hatten wegen der Trockenheit im letzten Jahr enorm mit Kohlenstaub zu kämpfen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo