Weniger Milch-Betriebe im Kreis Wesel

Immer mehr Milchbauern im Kreis Wesel schließen ihre Höfe. Hintergrund sind unter anderem hohe Futterkosten.


Immer mehr Milchbauern im Kreis Wesel geben den Betrieb auf. Die Zahl der Höfe ist auf unter 300 gesunken. Vor sieben Jahren gab es hier noch 100 Milchhöfe mehr. Das sagen die Landesstatistiker. Gleichzeitig gibt es hier - wie in ganz NRW - auch weniger Milchkühe. Derzeit sind es noch knapp 27 Tausend und damit 90 pro Hof. Wegen der hohen Kosten - auch durch Zufütterung im letzten trockenen Sommer - haben vor allem kleine Höfe aufgegeben.

skyline
ivw-logo