Wesel-Datteln-Kanal - Land NRW gibt Geld für neue Brücke in Hünxe frei

Hünxe-Drevenack und Krudenburg soll bald eine dauerhafte Brücke verbinden. Das Land NRW hat dafür jetzt das Geld freigegeben - die Arbeiten sollen im vierten Quartal starten.


© Landtag NRW

Das Land NRW hat das Geld für eine neue Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal freigegeben. Im Moment gibt es eine Behelfsbrücke zwischen Hünxe-Drevenack und Krudenburg. Laut NRZ sollen die Arbeiten für die neue dauerhafte Brücke im vierten Quartal beginnen. In gut zwei Jahren (Mitte 2022) soll die neue Brücke fertig sein. Die Kosten liegen bei 5,5 Millionen Euro. Mit dem Geld wird auch die Lippebrücke saniert. Außerdem wird die Ampelkreuzung Dinslakener/Weseler Straße in einen Kreisverkehr umgebaut.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo