Wesel hat endlich seine Eselampel

Die Stadt Wesel hat endlich ihr eigenes Ampelmännchen. Ein Esel leuchtet jetzt grün auf dem Weg in die Einkaufsstraße. Weil es sich um einen Vierbeiner handelt, gab es lange Sicherheitsbedenken. Darum gibt es die Eselampel nur für Grünphasen.

© Radio K.W.

Über drei Jahre wurde geprüft und genehmigt - jetzt hat Wesel endlich sein eigenes Ampelmännchen. An der Kreuzung Kreuzstraße-Esplanade steht jetzt eine Eselampel. Das Problem, anders als bei der Kumpelampel mit einem Bergmann als Ampelmännchen, ist das Tier als Symbol. Damit sich keiner vertut zu gehen und zu stehen, ist die Eselampel nur bei grün und zusätzlich zur Ampelanlage angebracht worden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo